Förderverein Evangelische Abendmahlskirche Haigerloch e.V.

Foto: swp.de
Foto: swp.de

Das Bild

Das Abendmahlsbild zeigt die Szene nach Mt 26,21, in der Jesus zu seinen Jüngern spricht: „Ich sage euch: Einer von euch wird mich verraten.“

weiterlesen
Foto: privat
Foto: privat

Die Kirche

Das Gebäude wurde „aus Liebesgaben erbaut“ und im Jahre 1863 eingeweiht. Es steht jetzt vor seiner umfassendsten Renovierung, die für den Fortbestand essentiell ist.

weiterlesen
Foto: schwarzwaelder-bote.de
Foto: schwarzwaelder-bote.de

Die Spendenkampagne

Um die zur Sanierung notwendigen Mittel zu erwerben hat sich ein Förderverein gegründet. Die Spendenkampagne muss Mittel in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro erbringen.

weiterlesen

AUS DEM BESUCHERBUCH DER KIRCHE

Vielen Dank für die schöne Führung rund um Haigerloch. Ein Höhepunkt ist dieses Bild in der Kirche.

Lieber Gerhard Halbritter und Ina. Vielen Dank für die vielen Jahre, die wir bei euch zu Hause verbringen durften. In dieser kleinen Kirche seid ihr uns ganz nah.

Wunderschön! Als Kind war ich hier und dieses Bild hat mich ein Leben lang begleitet. Heute mache ich mit meiner Nichte ihrer Tochter einen Ausflug. Geburtstagsgeschenk um 60sten Geburtstag.

Leonardo wäre sicher begeistert. Beschütze und segne uns! Danke.

Eine wunderschöne protestantische Kirche. Vor 50 Jahren hier getraut worden. Eine wahnsinns tolle, gute Erinnerung. Die Ehe hat bis heute bestens gehalten. Das Wandbild „Abendmahl“ hat uns begleitet bis zum heutigen Tag! Amen!

Kleine Kirche, großes Werk – auch als Replik! Schön.

Unser diesjähriger Betriebsausflug führte uns als erstes Ziel in die ev. Abendmahlskirche. Beeindruckend.

Thank you for sharing your church with us.
G. E. G. Fife/Scotland

Eine wunderschöne, schlichte und eindrucksvolle Kirche! Wir sind jeden Tag aufs Neue begeistert. Zur Fliederblüte ist Haigerloch besonders einladend.

Vor 50 Jahren, am 15.03.64 bin ich hier konfirmiert worden. Heute komme ich wieder hierher. Ich wohne schon lange nicht mehr in dieser Gegend.

Wir waren hier weil in Haigerloch meine Eltern vor 50 Jahren geheiratet haben. Es sind inzwischen beide verstorben. Der Wunsch, die Kirche zu sehen, war sehr groß. Lass uns alle in der Familie gesund bleiben. Vergelt‘s Gott.

Eine einfache und doch sehr schöne Kirche! Wunderbares Abendmahlsbild.

Wunderschön diese Schlichtheit und doch ergreifend.

31.4.2016 Besuch im Haigerlocher Schloss mit Führung. Der Hinweis auf das Abendmahl. Heute 1.5.2016 Besuch des Abendmahles.

Sehr schön. Wir wohnen schon seit 15 Jahren in der Nähe, sind aber zum ersten Mal hier. Das Bild ist hervorragend.

Die Albvereinssenioren aus L. waren zum Staunen und zur Betrachtung hier.

Ich bin eigens aus Trier gekommen, um dieses Abendmahl nach Leonardo da Vinci zu besuchen. Wunderbar! … Es wäre wert, dieses Bild bekannter zu machen. Danke.

Die Vorlage zu diesem Bild ist heute in der EMK Dr Long Kirche in Sofia Bulgarien.

Beautiful church!
Henry & Christine S (Canada)

Wir erleben einen sehr schönen Tag in Haigerloch. Danken tun wir unserem Gott mit einigen Liedern in der schönen Kirche.

Wir sind begeistert von dem schönen, eindrucksvollen Abendmahlsbild. Die verschiedenen Gesten und Verhaltensweisen der Apostel spiegeln auch unser heutiges Menschenbild. Danke!
X+R

…ein Ausflug von der Reha in Bad Sebastiansweiler. Danke für diese archaische Ruhe rund um das Bild

Ein großes Kompliment an den Maler, der uns diese großartige Kopie des berühmten Abendmahls von da Vinci geschenkt hat.

Welch ein Kleinod ist die Abendmahlskirche.

Warum ist die Figur des Judas – von der Hautfarbe her – als „Schwarzer Mann“ dargestellt worden? In welcher Absicht? Man beachte auch ihre Nasenform – Zufall?

Nach Haigerloch komme ich immer wieder gerne zurück: die Perle des Eyachtals. Ich werde wieder schöne Erinnerungen mitnehmen und bewundere jedes Mal das Abendmahl.
U. K., jetzt Berlin, früher Haigerloch

Diese Kirche hat mich durch ihre Schlichtheit sehr beeindruckt. Danke für diese Bauweise.

Der Seniorenkreis der EMK F betrachtete dieses Kunstwerk von Schütz und erfuhr seine Geschichte. Danke.

Ungewöhnlich – aber wunderschön und keine Menschenmenge wie beim Original, man kann es in aller Ruhe genießen.

Ein schöner Sonntag in einem malerischen Städtchen, duftend blühender Flieder und eine besinnliche Kirche mit beeindruckendem Altar…

(…) Mama hatte irgendwie keine Lust auf Verwandtschaft und Kaffeeklatsch. Da ich weiß, dass sie dieses Bild beeindruckend findet, habe ich sie einfach hierher entführt. Ich glaub alles richtig gemacht.

Jetzt bin ich endlich hier, es war schon lange geplant, und ich wäre so gerne mit E. hier gewesen. Dafür begleitet mich meine Mutter.

Nach 65 Jahren habe ich meine alte Heimat Haigerloch besucht….! In dieser Kirche wurde ich eingesegnet und habe die Künstler des Abendmahlsbildes noch persönlich gekannt.

My great grandmother was born here and I know nothing about her. Her name was Mathilda Amelia born Aug 4 1898.
Carole F, Melbourne, Australia

Lieber Gott, liebe Maria Magdalena, ich bin aus Stuttgart hier und erinnere mich, dass es in Haigerloch dieses schöne Gemälde gibt. Es ist ein wunderbarer Ort. Bitte erhalten. Lieber Gott, mach, dass ich wieder ganz gesund werde! Bitte!! Ich möchte hier noch einiges Gutes tun.

Durch Zufall kam ich hierher, das Anhalten und Verweilen hat sich gelohnt. Vielen Dank lieber Gott, dass du mich hierher führtest. Alles Gute für die Stadt und Gemeinde.

Dear Jesus, I thank you very much for your unconditional love. Lord you know that I am very much sad about my life, but you are with me, take care my family and all my works. Thank you Lord.

Nach 68 Jahren haben mein Bruder und ich Haigerloch besucht. In dieser Kirche wurden wir zusammen konfirmiert, auch wir haben die Künstler des „Abendmahls“ noch persönlich gekannt. Erinnerungen werden wach.

Nach vielen Jahren besuche ich nochmals diese Kirche mit dem schönen Gemälde. (…) Habe dieses Bild meinen Enkelkindern gezeigt.

Das Gemälde ist wunderbar.

Eine evangelische Kirche, die werktags offen ist. Das ist eine schöne Überraschung. Danke.

Stolz bin ich, meinem Schwiegersohn aus dem Egerland dieses Kleinod zeigen zu dürfen.

Heute waren wir mit einer Gruppe sehr interessierter Freunde hier. Danke dem Mesner für die freundliche Aufnahme und danke der Kirchengemeinde für die Öffnung des großartigen Bildes.

Wir sind nur per Zufall hier vorbeigekommen und sind sehr beeindruckt.

Judas in unserer Mitte – einer gegen elf – seine Tat gab der Geschichte die Richtung. Doch war sein Verhalten vorherbestimmt? Warum siegen bis heute Macht und Geld?

Hi, wunderschön und beeindruckend ist dieses Gemälde und die ganze Atmosphäre des Innenraums, beruhigend und friedvoll, erlösend. Ein schöner Tag, eine schöne Welt.

Das Abendmahl, ein Wunderwerk, ich steh davor grad wie ein Zwerg. Es ist sehr schön, ich bleibe stumm und behalte es in Erinnerung.
Die Besucher aus Esslingen, am 31.5.2015

Unsere Bekannte hat sich die Fahrt zum „Abendmahl“ zum 90. Geburtstag gewünscht. Wir sind beeindruckt.

Ein Tag, ein Augenblick des Innehaltens, ein Vogelzwitscher im Abendlicht und du Jesus, von meisterlicher Hand gemalt, das Abendmahl.

Eine wunderbare Kirche mit dieser herrlichen Gemäldekopie.
Prof. Dr. hc. R. N.

Danke, dass wir Ihre Kirche besuchen durften – Gott schütze und segne Ihre Gemeinde.
Familie W, evang. Christen aus Sachsen

Gott zu Ehren – wunderschön.

Anlässlich eines Besuches zum Jahrestag unseres Verwandten Bruder bei den „Weißen Vätern“ und gestorben am 28.02.2015, haben wir das eindrucksvolle Gemälde von Leonardo da Vinci in der Haigerlocher Ausführung besichtigt. Es hat einen tiefen Eindruck hinterlassen.

Herr, aus Liebesgaben erbaut… steht über der Tür. Man tritt herein…. wie herrlich. Du bist Liebe, du bist Licht. Wie wunderschön, dies schmecken zu können. Zu glauben… Gnade. Ich spüre dich und den Segen, der mit dir kommt und ist. Dir sei Lob, Preis und Dank. „So sei es“ – Amen

Ich bin beeindruckt!

Ich bin mit einer lieben Freundin hier und kannte Prof. Halbritter – das Gemälde ist immer wieder beeindruckend.

Lizzie L from Leeds UK
Beautiful mural of the last supper.

Ein schönes schlichtes Gotteshaus mit einem eindrucksvollen Gemälde. Ich freue mich schon auf die Taufe meiner Enkelin in diesem Gebäude Ende Mai.

Wir waren hier am 1. Mai 2014. In dieser Kirche wurden wir vor 60 Jahren getraut.

August 1954 August 2014. 60 Jahre ein schönes Original. Gute Effekte bei Sonneneinfall.

Wirklich sehr schön hier. Es freut uns, dieses bemerkenswerte Werk gesehen/entdeckt zu haben.

Wenn man nach Mailand kommt und möchte das Abendmahl im Original anschauen ist man enttäuscht, was davon übriggeblieben ist. Gott sei Dank kann man es hier noch in gleicher Größe und Lage so schön betrachten. Den meisten ist das gar nicht bewusst. Ich komme immer wieder gerne hier in dieses Gotteshaus.

Ich bin bei einem Stadtbummel zufällig in diese Kirche gekommen und bin berührt und beeindruckt ein Werk hier zu sehen, das Gerhard Halbritter aus Tübingen mitgestaltet hat. Ich hatte ihn bis zu seinem Lebensende als Kunden.

Wir, ein Frauenkegelclub aus Reutlingen, haben lange vor diesem wunderschönen, ausdrucksstarken Bild innegehalten. Es ist ein Genuss, schöner als Mailand. Danke.

Fast eine Schande, dass ich als nahewohnender Schwabe erst jetzt den Weg in diese Kirche finde.

1959 kam ich im Zusammenhang mit einem Ausflug der Kirchheimer (73230 „unter Teck“) Konfirmanden unter der Leitung von Pfarrer Burkhardt hierher. Das Abendmahlsbild von L.d.V. blieb mir auch als Kopie unvergessen. Ich bin dankbar, dass ich nun das Bild nach 55 Jahren erstmals wiedersehen konnte!